Joomla Programmierer

10 Gründe für ein Update von Joomla 1.5 auf 3.3 (Migration)

Warum sich Update / Migration von Joomla 1.5 auf Joomla 3 immer lohnt.

  1. Alle Software-Systeme, darunter auch Open Source CMS wie Joomla, müssen mit regelmäßigen Updates und Sicherheitspatches versorgt werden, um nicht zur Gefahr für sich und andere zu werden.
  2. Veraltete CMS Versionen werden gezielt und regelmäßig Ziele von Angriffen. Sicherheitslücken sind öffentlich bekannt.
  3. Ist einer Server erst einmal auf einer Blacklist oder als Spam-Server eingestuft, kann dies neben Ranking- und Vertrauensverlusten zu weiter reichenden Schäden führen.
  4. Eine regelmäßige Wartung sichert einen nahezu 100% unterbrechungsfreien Betrieb. Ihre User oder Ihr Geschäft wird es Ihnen danken.
  5. Die Kosten einer regelmäßigen Wartung müssen nicht höher sein, als die Behebung eines Notfalls. Regelmäßkeit schafft Planungssicherheit und vermeidet hohe Kosten auf einen Schlag.
  6. Joomla 3 bietet neben einer neuen Admin-Oberfläche viele nützliche Funktionen und eine wesentlich verbesserte Bedienbarkeit.
  7. Joomla 3 ist schneller, sicherer und leistungsstärker als je zuvor.
  8. Joomla 3 ist der aktuelle Standard dieses beliebten Content-Management-Systems. Früher oder später führt an einem Update ohnehin nichts vorbei.
  9. Joomla 3 bringt mit Bootstrap die Basis für Responsive Design Templates ab Werk.
  10. Joomla 3 eröffnet Ihnen viele weitere fortschrittliche Technologien und macht Sie somit fit die Zukunft.

Weitere Informationen finden Sie hier: Update Joomla 1.5 auf 3.3

Weitere Themen

Back to top
Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.